Besuch bei unserem Partner Ardortex in Lauterbach

Ardortex-Besuch

Endlich war es dann soweit, dass Christian und ich uns nach Lauterbach im Hessischen aufgemacht haben, um unsere Astralkörper vermessen zu lassen :-)! Obwohl Christian ein ganzes Stück grösser ist als ich, konnte Frau Liesner das gleiche Massband für die Gesamtlänge verwenden….woran das wohl liegen mag. Naja, Masse für Brust- und Hüftumfang muss ich erst bis zum 15.02. abgeben. Bleibt mir also noch ein wenig Zeit, das entsprechend zu korrigieren. Ich sage nur Projekt 80! Wir wollen ja, dass die Balance im Auto immer stimmt. Aber es ist noch ein weiter Weg bis dahin…

Nun, nachdem wir das Design final besprochen hatten, ging es an die entsprechende Umsetzung; was macht man wie; welche Stoffe wo, Sticken oder Fläche, welche Sponsoren sind fix, welche nicht. Platzierungen, Grösse, Umsetzbarkeit wurden geprüft. Peter versteht sein Handwerk, das ist mal klar. Und frei nach dem Motto “Support your local Anzughersteller” freuen wir uns, dass wir einen so kompetenten Partner an unserer Seite haben, der unsere etwas aussergewöhnlichen Wünsche auch umsetzen kann und das zu einem wirklich fairen Preis.

Anzug-2014

Die Qualität der Anzüge spricht für sich. Der Aufbau stellt einen guten Abtransport der bei sportlicher Anstrengung unweigerlich entstehenden Feuchtigkeit sicher; gleichzeitig übererfüllt der Anzug die FIA-Norm was die Feuerbeständigkeit angeht deutlich. Das Material fasst sich sehr angenehm an, beinahe kuschelig! Aber wirklich klasse sind die Detaillösungen, wie längere Bündchen, höherer Kragen (gerade auf der NOS super, wenn man geschwitzt aus dem Auto steigt und einem der Wind in den Nacken bläst), Taschen etc. pp.. Man merkt an jeder Ecke, dass dieser Anzug aus der Praxis für die Praxis entwickelt wurde.

Eine Jacke aus Baumwollstoff im gleichen Design rundet dann die Sache noch ab. So werden wir immer gut geschützt bei Eifelwetter den Teamgedanken leben können!

Jetzt drücken wir mal die Daumen, dass Peter die FIA-Zulassung bis Ende Januar bekommt, und ARDORTEX damit zu einem neuen Lieferanten in diesem Umfeld wird.

Danke für den Einsatz schonmal, und für Kaffee und Kuchen!

Hinterlasst Eure Meinung:

Kommentare

Kommentare sind abgeschaltet.